Der Graf von Monte Christo Roman (eBook, 2010) [Hayden Memorial Library @ Citrus College]
skip to content
Der Graf von Monte Christo Roman

Der Graf von Monte Christo Roman

Author: Alexandre Dumas
Publisher: Berlin Aufbau Digital 2010
Edition/Format:   eBook : Document : German : 1., neue AusgView all editions and formats
Summary:
Der romantischste Held der Literaturgeschichte. Edmond Dantès ist neunzehn, als er - unschuldig - seiner Liebe beraubt, verhaftet und in das Inselgefängnis des Château d'If geworfen wird. Vierzehn Jahre später gelingt ihm die Flucht im Leichensack seines Zellennachbarn. Als Graf von Monte Christo kehrt er, reich und unerkannt, nach Paris zurück, nur von dem einen Gedanken beseelt: Rache zu nehmen.
You are not connected to the Hayden Memorial Library @ Citrus College network. Access to online content and services may require you to authenticate with your library. My Library Account Access
Getting this item's online copy... Getting this item's online copy...

Find a copy in the library

Getting this item's location and availability... Getting this item's location and availability...

WorldCat

Find it in libraries globally
Worldwide libraries own this item

Details

Genre/Form: Erzählende Literatur: Hauptwerk vor 1945
Additional Physical Format: Druckausg.
Druckausg.
Druckausg.
Online-Ausg.
Druckausg.
Dumas, Alexandre, 1802-1870
Graf von Monte Christo
Berlin : Aufbau-Taschenbuch-Verl.
(DE-101)955670284
Material Type: Document, Internet resource
Document Type: Internet Resource, Computer File
All Authors / Contributors: Alexandre Dumas
ISBN: 9783841200945 384120094X
OCLC Number: 864088938
Notes: Lizenzpflichtig
Description: Online-Ressource 1 Frontispiz
Responsibility: Alexandre Dumas

Abstract:

Der romantischste Held der Literaturgeschichte. Edmond Dantès ist neunzehn, als er - unschuldig - seiner Liebe beraubt, verhaftet und in das Inselgefängnis des Château d'If geworfen wird. Vierzehn Jahre später gelingt ihm die Flucht im Leichensack seines Zellennachbarn. Als Graf von Monte Christo kehrt er, reich und unerkannt, nach Paris zurück, nur von dem einen Gedanken beseelt: Rache zu nehmen.
Retrieving notes about this item Retrieving notes about this item

Reviews

User-contributed reviews

Tags

Be the first.
Confirm this request

You may have already requested this item. Please select Ok if you would like to proceed with this request anyway.

Close Window

Please sign in to WorldCat 

Don't have an account? You can easily create a free account.